Seit April 2005 gibt es eine Neuauflage meines Buches

AugenBlicke - GEDICHTE. ISBN: 3-8334-2634-9

 

 

Hier ein paar Auszüge aus dem Buch, mit Fotos einer

meiner Lesungen.

 

 

FRAGEZEICHEN

 

Jeder Schritt ein FRAGEZEICHEN,

begleitet von vielen GÄNSEFÜSSCHEN,

die sich nicht trauen

und das AUSRUFEZEICHEN

stets den anderen überlassen.

 

Und hin und wieder

ein kleiner Sprung

nach einem langen GEDANKENSTRICH.

 

Das ist Leben in der KLAMMER,

mit einem dicken PUNKT dahinter.

 

 

AUGENBLICKE

 

Losgelöst von Zeit,
nur sichtbar für Sekunden.
Nie für die Ewigkeit
und doch mit ihr verbunden.

 

Nur kurz
und doch so wirksam,
von Dritten nicht erfasst,
mal tröstend, mal verletzend,
vertraut mal, mal verhasst.

 

Zwar stumm
und doch nicht sprachlos,
im Innern wahrnehmbar.
Was Worte sonst zerreden,
wird im AugenBlick oft klar.

 

 

foto lesung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KLEINKARIERT

 

Wir kennen sie nur zu gut,
die graumelierten Kleinkarierten
in ihren weißen Westen,
die vom langen Tragen vergilbt,
weil nicht lichtecht.